Diagnose vor jeder Therapie.
Diagnose vor jeder Therapie.

Diagnostik

Wesentlich für eine gezielte Behandlung sowie für die Erstellung eines individuellen und adäquaten Therapieplans ist eine genaue Diagnose. Die Ärztinnen und TherapeutInnen im Ambulatorium Sonnenschein untersuchen und behandeln Säuglinge, Klein- und Schulkinder bis zu Jugendlichen, erstellen Behandlungskonzepte und beraten Eltern. Ziel jeder diagnostischen Untersuchung ist eine möglichst umfassende Abklärung der PatientInnen.

Klarheit schaffen, Vertrauen aufbauen


Die diagnostischen (Erst-)Untersuchungen werden von den Ärztinnen im Ambulatorium Sonnenschein durchgeführt. Besonderer Augenmerk wird auf die fachübergreifende Zusammenarbeit auf medizinischem, psychologischem und therapeutischem Gebiet gelegt. Nach der eingehenden medizinischen Erstuntersuchung werden anhand der diagnostischen Ergebnisse therapeutische Maßnahmen eingeleitet. Auch Verdachtsdiagnosen können durch diese Untersuchungen bestätigt oder ausgeräumt werden. Manchmal ist es notwendig, in Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten / Abteilungen weitere diagnostische Untersuchungen (EEG, bildgebende Verfahren, Blutabnahmen, ...) zu organisieren.

Die Ärztinnen und TherapeutInnen im Ambulatorium Sonnenschein erarbeiten gemeinsam ein individuelles Therapiekonzept, das gegebenenfalls auch eine medikamentöse Behandlung einschließt. Diese Therapiekonzepte werden mit den Eltern der PatientInnen besprochen und umgesetzt.

In engem Austausch mit dem therapeutischen Team und den Eltern überprüfen die Ärztinnen engmaschig die Therapiefortschritte und entscheiden über eventuelle Anpassungen des individuellen Behandlungskonzeptes.

Das Ärztinnen-Team im Ambulatorium Sonnenschein


Die Schwerpunkte im Ambulatorium Sonnenschein sind die Früherkennung von Entwicklungsstörungen und Behinderungen, die Behandlung und Betreuung von Kindern mit chronischen, hauptsächlich muskulären und neurologischen Erkrankungen. Die Ärztinnen im sozialpädiatrischem Zentrum sind ausgebildet im Bereich der klinischen Begutachtung, neuropädiatrischen Untersuchungstechnik sowie in der Entwicklungsdiagnostik und Sozialpädiatrie, in Psychosomatik und Psychotherapie. Seit dem Jahr 2007 ist Frau Prim. Dr. Sonja Gobara MSc die ärztliche Leiterin im Ambulatorium Sonnenschein.

NACH OBEN

!ACHTUNG BAUSTELLE!
Im Zeitraum vom 26.04 - 04.06.201 ist die Eichendorfstraße zwischen Goldegger Straße und Oharagasse gesperrt. Parkmöglichkeiten siehe Link

Informationsblatt für PatientInnen
des Ambulatorium Sonnenschein betreffend COVID 19

Sehr geehrte Familien,
wir halten unseren Betrieb aufrecht und bieten weiterhin unsere Leistungen an. Gleichzeitig muss unser aller Sicherheit durch entsprechende Maßnahmen gewährleistet sein:

  1. Es können nur gesunde Kinder die Therapie im Ambulatorium in Anspruch nehmen.
  2. Die Kinder können von einer gesunden Begleitperson ins Ambulatorium gebracht werden.
  3. Es wird gebeten exakt zu den Terminen zu erscheinen.
  4. Es gilt im gesamten Haus Maskenpflicht für erwachsene Begleitpersonen (Kinder ab vollendetem 6. Lebensjahr)
  5. Die Hygienemaßnahmen sind strikt zu befolgen (Händewaschen vor Therapiebeginn, Abstand von mind. 1m zu haushaltsfremden Personen, Nies- und Husthygiene)
  6. Wenn möglich keine Nutzung des Wartebereichs (Ausweichen auf PKW oder im Freien).

Schließen